Gerätehaus

In unserem Gerätehaus in der Schulstraße befinden sich neben den Stellplätzen für unsere Fahrzeuge die Werkstätten sowie die Schlauchwaschanlage mit Schlauchturm.

Im Obergeschoss befinden sich ein Unterrichtsraum, ein Aufenthaltsraum mit Küche sowie das Kommandantenbüro, die sanitären Einrichtungen und Lagerräume

Umbau Schlauchwerkstatt

Von Mitte 2016 bis ins Frühjahr 2017 wurde die Schlauchwerkstatt im Keller unseres Gerätehauses komplett modernisiert. Dazu wurde die alte Waschanlage komplett demontiert und der Keller entkernt. Anschließend wurde die Werkstatt für die neue moderne Kompakt-Schlauchwaschanlage umgebaut.

Mit dieser Werkstatt und der neuen Analge haben wir nun die optimalen Voraussetzungen für die Reinigung, Reparatur und Verwaltung von ca. 900 Schläuchen aller Feuerwehren der Gemeinde Zusmarshausen.

Anbau

Seit dem Einzug in die jetzigen Räumlichkeiten im Jahr 1974 haben sich die Aufgaben der Feuerwehr immer weiter entwickelt und ausgedehnt. In den letzen Jahren zeigte sich dass unser jetziges Gerätehaus diesen Anforderungen nicht mehr gewachsen war.

Da die Gemeinde zur selben Zeit eine neue Heizungsanlage für das Rathaus, die Feuerwehr und den Bauhof sowie eine Erweiterung des Gemeinde-Archivs plante konnte in Form eines Anbaus an das jetzige Gebäude dieses Problem gelöst werden.

So entstand in dem Neubau unter anderem ein Stellplatz für den Gerätewagen Logistik (GW-L 2) und Lagerflächen für die dafür benötigten Einsatzmittel. Außerdem konnte endlich der Wunsch nach einer eigenen Werkstatt für den Bereich Atemschutzgeräte verwirklicht werden. Zusätzlich wurden noch weitere Lagermöglichkeiten sowie ein Ölraum geschaffen.

Im neuen Verbindungsbau zwischen dem alten Gerätehaus und dem Anbau wurde in Eigenarbeit eine kleine Kommandozentrale errichtet um bei großen Einsatzszenarien wie z.B. Unwettern die Kräfte vor Ort koordinieren zu können.