Gerätewarte

Einen wesentlichen Beitrag zur Einsatzbereitschaft von Fahrzeugen und Geräten leisten die ehrenamtlichen Gerätewarte.

Manfred Dauner, Thomas Lipovsky, Christian Hirle und Simon Rückert sind zuständig für den Schlauchpool der Marktgemeinde Zusmarshausen. Seit Anfang 2017 steht ihnen hierfür unsere moderne Kompakt-Schlauchwaschanlage in der komplett renovierten Schlauchwerkstatt zur Verfügung. Hier werden all Schläuche gewaschen, geprüft und bei Bedarf repariert. Seitdem wir für alle Ortsteilwehren der Marktgemeinde Zusmarshausen einen gemeinsamen Schlauch-Pool eingeführt haben müssen im Jahr über 900 Schläuche bearbeitet werden.
IMG-2Zu tun gibt es immer was: Dieter Haslinger nimmts gelassen. Er ist schon von berufswegen geradezu prädestiniert wenn es um knifflige Lösungen im Bereich Fahrzeugum,- bzw. einbau geht. Auch die handwerkliche Umsetzung wird von ihm mit Präzision durchgeführt, wobei Praxisbezogenheit, Stabilität und Kostenbewusstsein im Vordergrund stehen. Mancher Feuerwehrausrüster könnte sich hier eine Scheibe abschneiden.
Christian Günther, gelernter Gas- und Wasserinstallateur kennt sich bestens mit Gerät und Maschine aus und weis diese auch zu bedienen. Egal ob Ölwechsel am Notstromaggregat, jährliche Geräteprüfungen oder die Unterweisung der Maschinisten, Christian ist immer mit Leib und Seele dabei, auch wenn der Abend mal zur Nacht wird.
Florian Hudalla, gelernter Kraftfahrzeugmechatroniker, schließt den Kreis, er kann sein erlerntes Fachwissen bestens in die Gruppe einbringen und ist sich keiner Arbeit zu Schade. Die elektronischen Systeme machen auch vor einer Feuerwehr nicht halt. Kein Problem sagt der KFZ´ler.
IMG-3Die Atemschutzgerätewarte Martin Hoyer, Sascha Holland und Daniel Moder sind für die Wartung und Pflege der Atemschutzgeräte zuständig. Nach jedem Einsatz oder jeder Übung mit Atemschutzgeräten müssen diese zerlegt, gereinigt, desinfiziert und geprüft werden. Dies bedarf etlicher technischer Geräte und viel Platz. Dafür steht in unserem Anbau eine den Aufgaben entsprechende moderne Atemschutzwerkstatt zur Verfügung.

Da Sie immer im Hintergrund treu und fleißig Ihren Dienst verrichten, sei Ihnen diese Seite gewidmet.

Ein herzliches Vergelt´s Gott im Namen der gesamten Wehr!